Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

News

DDG Kongresspräsidentin und DZD-Sprecherin im Deutschlandfunk

Unter dem Titel „500.000 Neuerkrankungen - Die Epidemie Diabetes“ berichtete der Deutschlandfunk in seiner „Sprechstunde“ vom 23. Mai 2017 über den Diabetes Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Gesprächspartnerin war Kongresspräsidentin und DZD Sprecherin Prof. Annette Schürmann.

Prof. Annette Schürmann, Kongresspräsidentin des Diabetes Kongress 2017 und DZD-Sprecherin. Quelle: DDG

So kündigte der Deutschlandfunk seine Sendung an: "Zu viel Zucker, Salz und Kalorien, zu wenig Bewegung. Rund 6,7 Millionen Diabetiker leben derzeit in Deutschland. 500.000 Neuerkrankungen kommen jährlich hinzu. Diese Woche startet die Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Ein Bericht über die jüngsten Forschungen zu Ursachen und Behandlung der, wie die Wissenschaftler sagen, Epidemie.

Von Isabel Fannrich-Lautenschläger www.deutschlandfunk.de, Sprechstunde Hören bis: 29.11.2017"