Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

News

DZD-Wissenschaftler als Ernährungsexperten im TV

Mit Fragen sowohl zum Genußmittel Kartoffelchips , als auch zum täglichen Nahrungsmittel Brot wandten sich deutsche Fernsehsender an Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD).

Chips und Co. - gerade zu Zeiten sportlicher Großereignisse wie der anstehenden Fußball-EM besonders beliebt, wie erhöhte Absatzzahlen zeigen - kommen in verschiedenen Varianten. Von "light" über Gemüsechips bis zu Bioprodukten. "Der Vorkoster" des WDR, Fernsehkoch Bjorn Freitag, sprach mit Prof. Karsten Müssig vom DZD-Partner Deutsches Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf über gesundheitliche Auswirkungen dieser Knabbereien.
Der Vorkoster, WDR, 3. Juni 2016, 21:00 Uhr (Minute 14:22 bis 18:24)

Der bekannte Fernsehkoch Tim Mälzer ließ sich von Prof. Andreas Pfeiffer vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) in Potsdam-Rehbrücke, einem Partner im DZD, darüber aufklären, ob Brot gesund ist. Die Sendung wird am 22. Juni ausgestrahlt.
Lebensmittelcheck mit Tim Mälzer, Das Erste, 22. Juni 2016, 20:15 Uhr