Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Es werden nur Cookies zugelassen, die für die grundlegende Funktionalität unserer Webseiten benötigt werden.
Es werden auch Cookies zugelassen, die uns ermöglichen, Seitenzugriffe und Nutzerverhalten auf unseren Webseiten zu analysieren. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich dazu, unseren Service zu optimieren.
Es werden auch Inhalte und Cookies von Drittanbietern zugelassen. Mit dieser Einstellung können Sie unser komplettes Webangebot nutzen (z.B. das Abspielen von Videos).
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Volkskrankheit Diabetes

Der Diabetes mellitus gehört mit rund sechs Millionen Patienten und mit vermutlich ebenso vielen Menschen mit unerkanntem Diabetes oder hohem Risiko für diese Stoffwechselerkrankung zu den größten Volkskrankheiten in Deutschland.

Schätzungen der Vereinten Nationen gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2040 die Zahl der weltweit an Diabetes erkrankten Menschen von jetzt 415 Millionen um mehr als 50 Prozent auf etwa 642 Millionen ansteigen wird. Diabetes wurde deshalb von den Vereinten Nationen als erste nicht durch eine Infektion ausgelöste Erkrankung zu einer globalen Bedrohung der Menschheit erklärt.

Ebenso wie weltweit hat in Deutschland die Häufigkeit von Diabetes mellitus in den letzten 50 Jahren stark zugenommen. Nach aktuellen Prognosen wird sie künftig noch schneller ansteigen.

Die starke Zunahme nicht nur des Diabetes Typ 2 in der alternden Bevölkerung, aber auch des Diabetes Typ 1 stellt das deutsche Gesundheitssystem in den kommenden Jahren vor große Herausforderungen.

Ein Ziel des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD)  ist es, nach Ursachen zu forschen und durch neue wissenschaftliche Ergebnisse wirksame Präventions- und Behandlungsmaßnahmen zu entwickeln und so der Entstehung bzw. dem Fortschreiten des Diabetes Einhalt zu gebieten.


Informationen für Patienten

Diabetesinformationsdienst München
Aktuelle, wissenschaftlich geprüfte Information aus allen Bereichen der Diabetesforschung und Medizin, Interessentenregister zur Teilnahme an Klinischen Studien

Diabetesinformationsdienst
News, Hintergrundinformationen und Praxistipps mit "Diabetes-Cockpit" für BMI, Blutdruck und Blutglukosewert sowie Videoplattform "DIABETES – NICHT NUR EINE TYP-FRAGE"
(ehemals "Diabetes heute")

DiabetesDE
Gesundheitsorganisation, die sich aktiv für die Interessen von Menschen mit Diabetes, deren Angehörige sowie Risikopatienten einsetzt

Deutsche Diabetes Stiftung
Förderung wissenschaftlicher Forschung und sozialer Projekte, Information und Aufklärung

Fachgesellschaft DDG

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) ist mit mehr als 9.000 Mitgliedern eine der großen medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland. Sie unterstützt Wissenschaft und Forschung, engagiert sich in Fort- und Weiterbildung, zertifiziert Behandlungseinrichtungen und entwickelt Leitlinien. Ziel ist eine wirksamere Prävention und Behandlung der Volkskrankheit Diabetes, von der mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind. Zu diesem Zweck unternimmt sie auch umfangreiche gesundheitspolitische Aktivitäten.